Diese Seite verwendet Cookies, Google Analytics und diverse Social Media Like & Share Buttons. Um Ihre Privatsphäre zu schützen werden die Social Media Like & Share Buttons im 2-Klick Verfahren erst aktiv und senden Daten wenn Sie diese erstmalig anklicken und dadurch im Sinne der EU - DSGVO zustimmen. Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO

  • Sie befinden sich hier:
  • Blog
  • Top-10 Sicherheitseinstellungen auf Smartphones Teil 02/10: Standortdaten für Google-Suche und Google Maps deaktivieren
  • Startseite
  • Blog
  • Top-10 Sicherheitseinstellungen auf Smartphones Teil 02/10: Standortdaten für Google-Suche und Google Maps deaktivieren

Top-10 Sicherheitseinstellungen auf Smartphones Teil 02/10: Standortdaten für Google-Suche und Google Maps deaktivieren

Auch wenn Sie GPS deaktiviert haben ist es möglich, Ihren genauen Standort zu bestimmen.

Denn der Browser versendet Angaben zum Standort über die Sendemasten, die dann anhand der Signalstärken das Smartphones den genauen Standort auf wenige hundert Meter genau bestimmen kann.

Nun ist es auch wieder möglich, sog. Bewegungsprofile zu erstellen, die dann „favorisierte Aufenthaltsorte“ markieren, an die dan  wieder personalisierte Werbung möglich ist.

Hier nochmal die Grafik:

02a standortdaten fuer suche und maps deaktivieren

  • Gelesen: 1877